Angebote zu "Domingo" (9 Treffer)

Various - Domingo Latino
€ 1.19 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot
?Domingo Latino? mit Claudia Carbo - Latin Rhyt...
€ 17.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Immer am letzten Sonntag im Monat Latin Feeling, Leidenschaft und gute Laune: Jazz- und Latinsängerin Claudia Carbo kommt ins Theater im Pariser Hof und präsentiert ab Januar 2019 jeweils an einem Sonntag im Monat eine attraktive Mischung Lateinamerikanischer Rhythmen. Boleros aus der Tradition des ?Buena Vista Social Club?, Folklore aus Mexiko und Kuba, Brasilianische Bossa Novas im Stil von Antonio Carlos Jobim und Traditionelle Tangos aus Argentinien, aus der Feder von Homero Manzi und Carlos Gardel. Claudia Carbos Authentizität machen sie seit Jahren zur gefragten Künstlerin. Mit Verve wechselt sie von einem Musikgenre zum nächsten, vom rhythmischen Bolero zur Dramatik des Tango bis zur schwingenden Leichtigkeit des Bossa Nova, drückt jedem Song ihren ganz eigenen Stempel auf. Sie lässt die Stimme fließen, anschwellen und verebben, dabei moduliert sie die Töne und improvisiert melodiös. Die Jazzdiva mit peruanischen Wurzeln erzählt in ihren Liedern alltägliche Geschichten. ?Mit Latino-Charme, Lebensfreude und einer schwungvollen Performance sind ihre Konzerte geprägt von musikalischer Leidenschaft und sinnlicher Ausstrahlung ?? Stuttgarter Zeitung Begleitet wird sie vom versierten Gitarristen Felix Heydemann. Er studierte in Amsterdam, Köln und New York und erhielt Unterricht bei Koryphäen wie Pat Martino, Randy Johnston und John Abercrombie. Mit Claudia Carbo absolviert er seit Jahren zahlreiche Konzerte und Tourneen im In- und Ausland. ?Domingo Latino? ? ein schöner Wochenend-Abschluss mit wechselndem Repertoire, um von Rio, Havanna und Buenos Aires der vierziger Jahre zu träumen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
?Domingo Latino? mit Claudia Carbo - Latin Rhyt...
€ 17.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Immer am letzten Sonntag im Monat Latin Feeling, Leidenschaft und gute Laune: Jazz- und Latinsängerin Claudia Carbo kommt ins Theater im Pariser Hof und präsentiert ab Januar 2019 jeweils an einem Sonntag im Monat eine attraktive Mischung Lateinamerikanischer Rhythmen. Boleros aus der Tradition des ?Buena Vista Social Club?, Folklore aus Mexiko und Kuba, Brasilianische Bossa Novas im Stil von Antonio Carlos Jobim und Traditionelle Tangos aus Argentinien, aus der Feder von Homero Manzi und Carlos Gardel. Claudia Carbos Authentizität machen sie seit Jahren zur gefragten Künstlerin. Mit Verve wechselt sie von einem Musikgenre zum nächsten, vom rhythmischen Bolero zur Dramatik des Tango bis zur schwingenden Leichtigkeit des Bossa Nova, drückt jedem Song ihren ganz eigenen Stempel auf. Sie lässt die Stimme fließen, anschwellen und verebben, dabei moduliert sie die Töne und improvisiert melodiös. Die Jazzdiva mit peruanischen Wurzeln erzählt in ihren Liedern alltägliche Geschichten. ?Mit Latino-Charme, Lebensfreude und einer schwungvollen Performance sind ihre Konzerte geprägt von musikalischer Leidenschaft und sinnlicher Ausstrahlung ?? Stuttgarter Zeitung Begleitet wird sie vom versierten Gitarristen Felix Heydemann. Er studierte in Amsterdam, Köln und New York und erhielt Unterricht bei Koryphäen wie Pat Martino, Randy Johnston und John Abercrombie. Mit Claudia Carbo absolviert er seit Jahren zahlreiche Konzerte und Tourneen im In- und Ausland. ?Domingo Latino? ? ein schöner Wochenend-Abschluss mit wechselndem Repertoire, um von Rio, Havanna und Buenos Aires der vierziger Jahre zu träumen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
?Domingo Latino? mit Claudia Carbo - Latin Rhyt...
€ 17.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Immer am letzten Sonntag im Monat Latin Feeling, Leidenschaft und gute Laune: Jazz- und Latinsängerin Claudia Carbo kommt ins Theater im Pariser Hof und präsentiert ab Januar 2019 jeweils an einem Sonntag im Monat eine attraktive Mischung Lateinamerikanischer Rhythmen. Boleros aus der Tradition des ?Buena Vista Social Club?, Folklore aus Mexiko und Kuba, Brasilianische Bossa Novas im Stil von Antonio Carlos Jobim und Traditionelle Tangos aus Argentinien, aus der Feder von Homero Manzi und Carlos Gardel. Claudia Carbos Authentizität machen sie seit Jahren zur gefragten Künstlerin. Mit Verve wechselt sie von einem Musikgenre zum nächsten, vom rhythmischen Bolero zur Dramatik des Tango bis zur schwingenden Leichtigkeit des Bossa Nova, drückt jedem Song ihren ganz eigenen Stempel auf. Sie lässt die Stimme fließen, anschwellen und verebben, dabei moduliert sie die Töne und improvisiert melodiös. Die Jazzdiva mit peruanischen Wurzeln erzählt in ihren Liedern alltägliche Geschichten. ?Mit Latino-Charme, Lebensfreude und einer schwungvollen Performance sind ihre Konzerte geprägt von musikalischer Leidenschaft und sinnlicher Ausstrahlung ?? Stuttgarter Zeitung Begleitet wird sie vom versierten Gitarristen Felix Heydemann. Er studierte in Amsterdam, Köln und New York und erhielt Unterricht bei Koryphäen wie Pat Martino, Randy Johnston und John Abercrombie. Mit Claudia Carbo absolviert er seit Jahren zahlreiche Konzerte und Tourneen im In- und Ausland. ?Domingo Latino? ? ein schöner Wochenend-Abschluss mit wechselndem Repertoire, um von Rio, Havanna und Buenos Aires der vierziger Jahre zu träumen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Latino Mayors als eBook Download von Marion Orr...
€ 38.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 38.99 / in stock)

Latino Mayors:Political Change in the Postindustrial City Marion Orr, Domingo Morel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
HELMUT LOTTI & The Golden Symphonic Orchestra
€ 49.95 *
zzgl. € 10.00 Versand

Helmut Lotti ist auf die Bühnen der Welt zurückgekehrt. Mit seinem 2016 erschienenen ?Comeback Album? knüpfte der weltberühmte Belgier nach einer mehrjährigen Auszeit von der internationalen Bühne wieder an seine alten Erfolge an. Nach seiner erfolgreichen Comeback-Tour ist er 2019 zusammen mit seinem Golden Symphonic Orchestra mit neuem Programm unterwegs. Im Jahr 1995 veröffentlichte er mit Helmut Lotti goes Classic das bis dahin schnellst- und meistverkaufte Album Flanderns. In den nächsten Jahren wurde Helmut Lotti mit der Vertonung und populären Interpretation klassischer Musikstücke auch über die Landesgrenzen Belgiens hinaus bekannt. Heute gilt er mit über 13 Millionen verkaufter Alben als erfolgreichster Sänger Flanderns. Seine Musikmischung aus Schlager, Pop, Swing und Klassik brachte ihm mit Alben wie ?Latino Classics?, ?My Tribute to the King oder ?From Russia with Love? mehrfach Gold und Platin ein. Lotti erhielt viele Auszeichnungen und sang mit Künstlern wie Andrea Bocelli, Montserrat Caballé, Eros Ramazzotti, Placido Domingo, Sarah Brightman und Cliff Richard. Nach einer längeren Auszeit kehrte Lotti 2016 mit ?The Comeback Album? auf die internationale Musikbühne zurück. Das Album enthält Coverversionen so unterschiedlicher Künstler wie Leonard Cohen, Adamo, Simon & Garfunkel und natürlich seinem Idol Elvis Presley. Mit seiner 3½ Oktaven umfassenden Stimme und seinem außerordentlichen Talent, sich Genres und Stimmungen zu Eigen zu machen, schafft es der Crossover-Maestro Lotti, Uptempo-Tracks mit bodenständigem Soul und Gospel zu kreieren und anspruchsvolle Titel spielend um Jazz und Swing zu erweitern. Und nach fünf Jahren Pause wollte er auch wieder auf Tour gehen, auf der Bühne stehen und sein Publikum live erleben. Wie er selbst sagte: ?Es hat lange gedauert, ich war ja auch beschäftigt ? aber irgendwann fing es wieder an zu kribbeln. Die Bühne fehlte mir und ich begriff, dass meine Karriere ein Geschenk ist.? Auch auf seiner Tour 2019 wird er wieder vom Golden Symphonic Orchestra unter der Leitung von Wim Bohets begleitet. Auf dem Programm stehen neben den Songs aus seinen Erfolgsalben ?Helmut Lotti Goes Classic?, ?My Tribute to the King? oder ?Pop Classics in Symphony? sowie dem Comeback-Album auch neue Lieder. Das Publikum darf sich also auf einen abwechslungsreichen Abend freuen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
HELMUT LOTTI & The Golden Symphonic Orchestra
€ 45.95 *
zzgl. € 4.95 Versand

Helmut Lotti ist auf die Bühnen der Welt zurückgekehrt. Mit seinem 2016 erschienenen ?Comeback Album? knüpfte der weltberühmte Belgier nach einer mehrjährigen Auszeit von der internationalen Bühne wieder an seine alten Erfolge an. Nach seiner erfolgreichen Comeback-Tour ist er 2019 zusammen mit seinem Golden Symphonic Orchestra mit neuem Programm unterwegs. Im Jahr 1995 veröffentlichte er mit Helmut Lotti goes Classic das bis dahin schnellst- und meistverkaufte Album Flanderns. In den nächsten Jahren wurde Helmut Lotti mit der Vertonung und populären Interpretation klassischer Musikstücke auch über die Landesgrenzen Belgiens hinaus bekannt. Heute gilt er mit über 13 Millionen verkaufter Alben als erfolgreichster Sänger Flanderns. Seine Musikmischung aus Schlager, Pop, Swing und Klassik brachte ihm mit Alben wie ?Latino Classics?, ?My Tribute to the King oder ?From Russia with Love? mehrfach Gold und Platin ein. Lotti erhielt viele Auszeichnungen und sang mit Künstlern wie Andrea Bocelli, Montserrat Caballé, Eros Ramazzotti, Placido Domingo, Sarah Brightman und Cliff Richard. Nach einer längeren Auszeit kehrte Lotti 2016 mit ?The Comeback Album? auf die internationale Musikbühne zurück. Das Album enthält Coverversionen so unterschiedlicher Künstler wie Leonard Cohen, Adamo, Simon & Garfunkel und natürlich seinem Idol Elvis Presley. Mit seiner 3½ Oktaven umfassenden Stimme und seinem außerordentlichen Talent, sich Genres und Stimmungen zu Eigen zu machen, schafft es der Crossover-Maestro Lotti, Uptempo-Tracks mit bodenständigem Soul und Gospel zu kreieren und anspruchsvolle Titel spielend um Jazz und Swing zu erweitern. Und nach fünf Jahren Pause wollte er auch wieder auf Tour gehen, auf der Bühne stehen und sein Publikum live erleben. Wie er selbst sagte: ?Es hat lange gedauert, ich war ja auch beschäftigt ? aber irgendwann fing es wieder an zu kribbeln. Die Bühne fehlte mir und ich begriff, dass meine Karriere ein Geschenk ist.? Auch auf seiner Tour 2019 wird er wieder vom Golden Symphonic Orchestra unter der Leitung von Wim Bohets begleitet. Auf dem Programm stehen neben den Songs aus seinen Erfolgsalben ?Helmut Lotti Goes Classic?, ?My Tribute to the King? oder ?Pop Classics in Symphony? sowie dem Comeback-Album auch neue Lieder. Das Publikum darf sich also auf einen abwechslungsreichen Abend freuen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
HELMUT LOTTI & The Golden Symphonic Orchestra
€ 13.45 *
zzgl. € 10.00 Versand

Helmut Lotti ist auf die Bühnen der Welt zurückgekehrt. Mit seinem 2016 erschienenen ?Comeback Album? knüpfte der weltberühmte Belgier nach einer mehrjährigen Auszeit von der internationalen Bühne wieder an seine alten Erfolge an. Nach seiner erfolgreichen Comeback-Tour ist er 2019 zusammen mit seinem Golden Symphonic Orchestra mit neuem Programm unterwegs. Im Jahr 1995 veröffentlichte er mit Helmut Lotti goes Classic das bis dahin schnellst- und meistverkaufte Album Flanderns. In den nächsten Jahren wurde Helmut Lotti mit der Vertonung und populären Interpretation klassischer Musikstücke auch über die Landesgrenzen Belgiens hinaus bekannt. Heute gilt er mit über 13 Millionen verkaufter Alben als erfolgreichster Sänger Flanderns. Seine Musikmischung aus Schlager, Pop, Swing und Klassik brachte ihm mit Alben wie ?Latino Classics?, ?My Tribute to the King oder ?From Russia with Love? mehrfach Gold und Platin ein. Lotti erhielt viele Auszeichnungen und sang mit Künstlern wie Andrea Bocelli, Montserrat Caballé, Eros Ramazzotti, Placido Domingo, Sarah Brightman und Cliff Richard. Nach einer längeren Auszeit kehrte Lotti 2016 mit ?The Comeback Album? auf die internationale Musikbühne zurück. Das Album enthält Coverversionen so unterschiedlicher Künstler wie Leonard Cohen, Adamo, Simon & Garfunkel und natürlich seinem Idol Elvis Presley. Mit seiner 3½ Oktaven umfassenden Stimme und seinem außerordentlichen Talent, sich Genres und Stimmungen zu Eigen zu machen, schafft es der Crossover-Maestro Lotti, Uptempo-Tracks mit bodenständigem Soul und Gospel zu kreieren und anspruchsvolle Titel spielend um Jazz und Swing zu erweitern. Und nach fünf Jahren Pause wollte er auch wieder auf Tour gehen, auf der Bühne stehen und sein Publikum live erleben. Wie er selbst sagte: ?Es hat lange gedauert, ich war ja auch beschäftigt ? aber irgendwann fing es wieder an zu kribbeln. Die Bühne fehlte mir und ich begriff, dass meine Karriere ein Geschenk ist.? Auch auf seiner Tour 2019 wird er wieder vom Golden Symphonic Orchestra unter der Leitung von Wim Bohets begleitet. Auf dem Programm stehen neben den Songs aus seinen Erfolgsalben ?Helmut Lotti Goes Classic?, ?My Tribute to the King? oder ?Pop Classics in Symphony? sowie dem Comeback-Album auch neue Lieder. Das Publikum darf sich also auf einen abwechslungsreichen Abend freuen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Carisch New Italian Real Book - C Instruments
€ 37.21
Angebot
€ 35.35 *
zzgl. € 4.79 Versand

24 mila baci (Adriano Celentano) - A chi (hurt) (Fausto Leali) - A media luz (Julio Iglesias) - A salty dog (Procol Harum) - Abbronzatissima (Edoardo Vianello) - Addormentarmi così (Lidia Martorana) - Adiós muchachos! - Albachiara (Vasco Rossi) - Amor (Dea Garbaccio) - Amore baciami (baciami, baciami) (Lidia Martorana) - Amore fermati (Fred Bongusto) - Amore scusami (Gino Latilla) - Ancora (Edoardo De Crescenzo) - Angie (Rolling Stones) - Aquarius (The 5th Dimension ) - Arrivederci Roma (Renato Rascel) - Arthur’s theme (Christopher Cross) - As time goes by (Herman Hupfeld) - Attenti al lupo (Lucio Dalla) - Ba...ba...baciami, piccina (Quartetto Cetra) - Bambina innamorata (Alberto Rabagliati) - Bandiera gialla (Pied Piper) (Gianni Pettenati) - Begin the beguine (Cole Porter) - Bellezze in bicicletta (Silvana Pampanini) - Bésame mucho (Consuelo Velazquez / Andrea Bocelli) - Brazil (Carmen Miranda) - Calling you ( Javetta Steele) - Caminito (Julio Iglesias) - Canzone (Lucio Dalla) - Careless whisper (George Michael) - Certe notti (Ligabue) - Cha cha cha della segretaria (Las secretarias) (Michelino) - Champagne (Peppino Di Capri) - Che barba amore mio (Ornella Vanoni) - Che cosa c’è (Gino Paoli) - Cinque giorni (Michele Zarrillo) - Come mai (883 / Pezzali, Max) - Con te sulla spiaggia (Nico Fidenco) - Cu-cu-rru-cu-cu Paloma - Cuore matto (Little Tony) - Da molto lontano (Edoardo Vianello) - Datemi un martello (If I had a hammer) (Rita Pavone ) - Desafinado (Antonio Carlos Jobim) - Desperado (Eagles) - Diamante (Zucchero) - Diana (Paul Anka) - Domani è un altro giorno (The wonders you perform) (Ornella Vanoni) - Don’t leave me this way (Thelma Houston) - Donna felicità (I Nuovi Angeli) - Donne (Zucchero) - È l´uomo per me (He walks like a man) (Mina) - E la chiamano estate (Bruno Martino) - E se domani (Mina) - Ebb tide - El cumbanchero - El meneaito (Picante Latino) - Embraceable you (George Gershwin) - Estate (Bruno Martino) - Evergreen (Barbra Streisand) - Everybody loves somebody (Dean Martin) - Everybody’s talkin´ (Fred Neil) - Everytime you go away (Paul Young) - Fascination (Nat King Cole) - Fiorin fiorello (Claudio Villa) - From me to you (The Beatles) - Gelosia (Jalousie) (Nilla Pizzi) - Georgia on my mind (Ray Charles) - Granada (Placido Domingo) - Grande grande grande (Mina) - Guarda che luna (Fred Bongusto ) - Guarda come dondolo (Edoardo Vianello) - Hanno ucciso l’Uomo Ragno (883 / Pezzali, Max) - Hernando, un caffè! - Historia de un amor - Ho difeso il mio amore (nights in white satin) (Nomadi) - Ho scritto t´amo sulla sabbia (Franco IV E Franco I) - Honesty (Billy Joel) - Hotel California (Eagles) - Hully gully in dieci (Edoardo Vianello) - I wanna be loved by you (Marylin Monroe) - I watussi (Edoardo Vianello) - I will always love you (Whitney Houston) - I’m easy (Keith Carradine) - I’ve got you under my skin (Cole Porter) - Il ballo del mattone (Rita Pavone) - Il cielo in una stanza (Gino Paoli) - Il nostro concerto (Umberto Bindi / Peppino Di Capri) - Imagine (John Lennon) - Insieme a te non ci sto più (Caterina Caselli) - Io che non vivo (Senza te) (Pino Donaggio) - Io ho in mente te (You were on my mind) (Equipe 84) - Just the way you are (Billy Joel) - Kriminal tango (Piero Trombetta) - L’appuntamento (Sentado a’ beira do caminho) (Ornella Vanoni) - L’edera (Nilla Pizzi) - La banda (A banda) (Mina) - La canzone dell’amore (Armando Gill) - La canzone di Marinella (Fabrizio De André) - La donna cannone (Francesco De Gregori) - La mia estate con te (Fred Bongusto) - La musica è finita (Ornella Vanoni / Umberto Bindi) - La notte (La nuit) (Adamo) - La partita di pallone (Rita Pavone) - La pelle nera (Je veux être noir) (Nino Ferrer) - La rosa dell’inverno (Mango) - La solitudine (Laura Pausini) - La strada nel bosco (Gino Bechi) - Laura (Mercer Raskin) - Le rose rosse (Anna Fougez) - Legata ad un granello di sabbia (Nico Fidenco) - Lisa dagli occhi blu (Mario Tessuto) - Luglio (Riccardo Del Turco) - Ma l´amore no (Alida Valli) - Ma le gambe (Trio Lescano) - Macarena (Los Del Río) - Malaga (Fred Bongusto) - Maledetta primavera (Loretta Goggi) - Mambo jambo (Que rico el mambo) (Perez Prado) - Manha do carnaval (Luis Bonfa) - María Elena (Nat King Cole) - Más que nada (Jorge Ben) - Mi sono innamorato di te (Luigi Tenco) - Montecarlo (Johnny Dorelli) - Mood indigo (Duke Ellington) - Moonlight shadow (Mike Oldfield) - My funny Valentine (Frank Sinatra) - Nel...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot