Angebote zu "Hiphop" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Hip-Hop Culture in College Students' Lives
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'While the primary audience for this book appears to be the University faculty and administrators looking for a better way to engage students, the author ameliorates the proverbial 'beef' between Hip-Hop and academe by offering a student-centered model for understanding Hip-Hop in college life.'—Rob Jackson, Words, Beat, and Life: The Global Journal of Hip Hop Culture 'Petchauer draws upon hiphop as an authoritative source to demonstrate the variety of ways hiphop collegians apply it to their classroom practices and educational lives. This particular strength broadens the reading audience from university personnel and faculty to include readers interested in art, education, and hiphop studies.'—Haidee Smith Lefebvre, International Journal of Critical Pedagogy 'In Hip-Hop Culture in College Students’ Lives: Elements, Embodiment and Higher Edutainment, Petchauer presented a detailed exploration of the diverse experiences of students he referred to as hip-hop collegians. Petchauer delivered on his promise—Hip-Hop Culture in College Students’ Lives is a well-constructed lens through which to better understand a diverse group of students on college campuses and is a valuable read for anyone in higher education looking to gain further knowledge of this growing group of students. In this way, Hip-Hop Culture in College Students’ Lives is a valuable read both for professionals seeking to work with hip-hop collegians as well as anyone striving to interact with students around their passions to create more robust and engaging college environments.' —Christopher Toutain, Willamette University, Journal of Student Affairs Research and Practice 'Petchauer’s book offers important insights into how hip-hop collegians experience life on and off campus, and how it influences education. His carefully constructed interviews and deep personal knowledge of hip-hop culture enable him to write a thought-provoking must-read for campus personnel directly involved with shaping how higher education influences student life and learning.'—Margaret A. Swanson, Education Review 'Hip-Hop Culture in College Students’ Lives encourages new critical thought and analysis among educators, campus personnel and researchers regarding the value of hip-hop culture in enhancing college students’ learning and development. Unveiled through an artistic approach to inquiry, a portrait is presented of how students who create hip-hop integrate its ideology, aesthetics and practices into their college lives.'— Journal of College Student Development 'Petchauer’s work not only validates the spaces created by students on all of our campuses, but should in fact challenge faculty, staff, and administrators to find new and creative ways to engage students. This is a fascinating study which should hopefully provide a more sophisticated understanding of how students make meaning on campus.' — From the foreword by Walter M. Kimbrough, Ph.D., President of Philander Smith College 'This book is a passionate, timely, and deep-rooted analysis of hip-hop culture’s value to higher education. Petchauer’s prescriptions for integrating hip-hop into pedagogical practice are practical, culturally astute, and ultimately revolutionary.' — Joseph Schloss, Adjunct Assistant Professor of Black and Latino Studies, Baruch College 'This book is an important intervention in contemporary debates on hip-hop and education. Petchauer shows us how campuses have been radically transformed through hip-hop in ways often invisible to educators and administrators alike, and he has begun a new and fruitful discussion for the field of hip-hop studies as well as education more broadly. This is a vital and necessary book.' — Greg Dimitriadis, Professor of Educational Leadership and Policy, University at Buffalo, SUNY

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wir Kommen In Frieden
14,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Basta unterschrieb einen Plattenvertrag bei der BMG, es folgten die CD¿s ''basta'' (2002) und ''b'' (2004). Konzerte fanden in immer größeren Sälen statt, Basta spielte nun nicht mehr nur regional, sondern in ganz Deutschland. Wichtig für den Erfolg der Band waren auch die Fernsehauftritte, vor allem Bastas Gastspiel als Barbara Schönebergers Hausband im Comedy-Champ-Wettbewerb des ZDF und ihr Auftritt vor acht Millionen Zuschauern in der von Jörg Pilawa moderierten PISA-Show. Musikalisch bedient sich das nebenbei auch noch zum Anbeißen schöne Quintett den verschiedensten Formen: von Pop, Reggae, Jazz, Chanson, Rock, Gangsta Rap, HipHop, über Schlager, Comedy, Latino-Schmonzette, Kabarett, Cabaret, bis hin zu Klassik und Clownerie, Hillbilly, Disco und - ach ja, A Cappella. Allerdings sind die Fünf keine in Motten-Fracks gepresste A Cappella-Band, die angestaubte Retro-Lieder singt. Das klassische A Cappella haben BASTA überwunden und modernisiert. BASTA ist das beste, was Deutschland in diesen komischen Zeiten passieren konnte. BASTA ist die Rettung. BASTA ist auf einer Mission, denn es geht um vieles - um die Liebe, um den Fußball, und natürlich um das Laminat. Denn: BASTA ist BASTA! Und sie kommen in Frieden...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Culcha Candela: Culcha Candela
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Berlin hat viele Gesichter: Den Westen, den ehemaligen Osten, Kreuzberg, Mitte, die Dönerbuden, das Sony Center. Deutsche, TÃŒrken, Afrikaner, Albaner, Italiener, Polen, Russen, Chinesen, Inder, Japaner, Sinti, Roma, sie alle prÃEURgen das Berlin-Bild, das schon immer fÃŒr das ein oder andere Klischee gut war. Denn trotz allem, auch friedlichen, Nebeneinander kann von Miteinander, von wahrer interkultureller Kommunikation nicht wirklich die Rede sein. Lieber bleibt man unter Seinesgleichen. Musikalisch sowieso. Zumindest bis vor zwei Jahren, als sieben Freigeister begannen, die fiktiven Mauern aus Vorurteilen und MissverstÃEURndnissen einzureià en. Durch Musik. In dem Wunsch nach VerÃEURnderung, Freiheit, Respekt und einem positiven LebensgefÃŒhl, oder ganz profan gesagt: einer guten Zeit! Denn fÃŒr all das steht Culcha Candela (zu dt. in etwa: 'Heià e' bzw. 'Feurige' Kultur). Sechs Vokalisten (Itchyban, Don Cali, Johnny Strange, Larsito, Lafrotino, Mr. Reedoo) und ein DJ (DJ Chino), mit Wurzeln in fÃŒnf LÃEURndern und vier Kontinenten (Korea, Uganda, Kolumbien, Polen und Deutschland). Deutsch-, englisch- und spanischsprachige Lyrics, dazu ein einzigartiges Derivat aus straighten HipHop-Grooves, leidenschaftlichen Latino-Rhythmen und relaxten Reggae-Vibes. Das sind die Zutaten fÃŒr den ureigenen Culcha-Flava, der um so viel intensiver ist als der fade Nachgeschmack des x-ten Casting-Unfalls. Culcha Candela steht fÃŒr AuthentizitÃEURt. Von dem Produkt einer Marketing-Sitzung, in der nach zehn Minuten mal eben das super-hippe Multikulti-Ding fÃŒr die 'pulsierende Metropole' auf der Flipchart stehen muss, ist man jedenfalls Lichtjahre entfernt. 'Was soll ich sagen? Wir sind so. Unser Sound, unsere Einstellung, das ist ganz natÃŒrlich gewachsen', erlÃEURutert Itchyban. Und gerade weil dieses LebensgefÃŒhl fÃŒr die sieben Freunde so selbstverstÃEURndlich ist, verzichten sie darauf, dieses kulturelle Miteinander in ihren Songs krampfhaft zu thematisieren. Schlieà lich reicht da schon alleine die optische PrÃEURsenz. 'Lebendiger kann ein Statement ja wohl kaum sein, oder? Darum haben wir uns bewusst gegen diese Anti-Rassismus-Songs entschieden. Wer mit uns feiert, hat das Wichtigste schon kapiert', bringt es Reedoo schlieà lich auf den Punkt.Joe Sircar

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wir Kommen In Frieden
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Basta unterschrieb einen Plattenvertrag bei der BMG, es folgten die CD´s ''basta'' (2002) und ''b'' (2004). Konzerte fanden in immer grösseren Sälen statt, Basta spielte nun nicht mehr nur regional, sondern in ganz Deutschland. Wichtig für den Erfolg der Band waren auch die Fernsehauftritte, vor allem Bastas Gastspiel als Barbara Schönebergers Hausband im Comedy-Champ-Wettbewerb des ZDF und ihr Auftritt vor acht Millionen Zuschauern in der von Jörg Pilawa moderierten PISA-Show. Musikalisch bedient sich das nebenbei auch noch zum Anbeissen schöne Quintett den verschiedensten Formen: von Pop, Reggae, Jazz, Chanson, Rock, Gangsta Rap, HipHop, über Schlager, Comedy, Latino-Schmonzette, Kabarett, Cabaret, bis hin zu Klassik und Clownerie, Hillbilly, Disco und - ach ja, A Cappella. Allerdings sind die Fünf keine in Motten-Fracks gepresste A Cappella-Band, die angestaubte Retro-Lieder singt. Das klassische A Cappella haben BASTA überwunden und modernisiert. BASTA ist das beste, was Deutschland in diesen komischen Zeiten passieren konnte. BASTA ist die Rettung. BASTA ist auf einer Mission, denn es geht um vieles - um die Liebe, um den Fussball, und natürlich um das Laminat. Denn: BASTA ist BASTA! Und sie kommen in Frieden...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot